Sonderschließtage 26. und 27. Juni

Liebe Kundinnen und Kunden, am 26. und 27. Juni bleibt der Buchladen aus betrieblichen Gründen geschlossen. Am 28. Juni sind wir dafür von 10 bis 19 Uhr für Sie da. Wir danken für Ihr Verständnis! Martina Miksits und Juliane Schmidt-Wellenburg  

Digitalisierung und Arbeitsrecht

  Die ersten einer ganzen Reihe wichtiger Neuerscheinungen zum Thema Digitalisierung und Datenschutz sind ausgeliefert worden: Wolfgang Däubler Digitalisierung und Arbeitsrecht Internet, Arbeit 4.0 und Crowdwork Bund-Verlag, 621 S., 29,90 Euro ISBN 978-3-7663-6690-0 Prof. Dr. Alexander Roßnagel Das neue Datenschutzrecht Europäische Datenschutz-Grundverordnung und deutsche Datenschutzgesetze Nomos-Verlag, 477 S., 58,00 Euro ISBN 978-3-8487-4411-4 Jetzt bei uns … [Read more…]

Deutscher Krimi Preis 2018

Jetzt bei uns im Sortiment: alle Gewinner des Deutschen Krimi Preises 2018! Weiter Informationen unter http://www.krimilexikon.de/dkp/ Wir freuen uns über Bestellungen per Mail an derbuchladen@ratgeber-gmbh.de über unser Bestellformular.

Buchvorstellung „Maschinen ohne Menschen?“

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Kolleginnen und Kollegen, gerne möchten wir Sie/Euch zu einer Abendveranstaltung einladen, die wir gemeinsam mit dem Manifest-Verlag präsentieren. Am Dienstag, den 7. November 2017, werden Alexandra und René Arnsburg von 19 bis 21 Uhr im ver.di Landesbezirk Berlin-Brandenburg (Köpenicker Str, 30, 10179 Berlin, Raum 6.05) ihr jüngst erschienenes Buch Maschinen … [Read more…]

Sonderverkaufsaktion

Liebe Kundinnen und Kunden, um Platz für Neuerscheinungen zu schaffen, räumen wir unser Lager. Bis zum 12. Oktober bieten wir daher in einer Sonderverkaufsaktion Mängelexemplare und modernes Antiquariat zum Kilopreis von 5,00 Euro an. Wir laden Sie herzlich ein, vorbeizukommen und auf unserem Aktionstisch zu stöbern.   Martina Miksits und Juliane Schmidt-Wellenburg

Neu im Sortiment: der Manifest-Verlag

Wir freuen uns, anlässlich des Revolutionsjubiläums einen jungen Verlag aus der Nachbarschaft für unser Sortiment gewonnen zu haben, den wir zur Zeit auf einem eigenen Wagen präsentieren: den Manifest-Verlag. Das Programm des 2016 gegründeten Verlags umfasst marxistische Klassiker und aktuelle Titel mit revolutionärem Standpunkt. Ein besonderes Schmuckstück ist Durch die russische Revolution, der illustrierte Reise- … [Read more…]

Indiebookday-Spezial: Verbrecher Verlag

Am 18. März ist Indiebookday! Wir feiern mit und widmen dem Berliner Verbrecher Verlag bis einschließlich 23. März einen Sondertisch. Die Verleger Werner Labisch und Jörg Sundermeier, die den Verbrecher Verlag 1995 eher aus Versehen gründeten (die ganze Geschichte erzählen sie auf Ihrer Webseite unter www.verbrecherverlag.de) sind echte Literatur-Liebhaber, weshalb in ihrem Programm vor allem … [Read more…]